ronald KruegerLiebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

wir haben die traurige Pflicht Ihnen mitzuteilen, dass unser Schützenbruder und langjähriger Referent unseres Verbandes

Ronald Krüger

am 23. August 2019 im Alter von 68 Jahren verstorben ist.

Schützenbruder Ronald Krüger war seit 1986 Mitglied im Deutschen Schützenbund, im Kleinkaliber Schießclub Wiedelah und somit unseres Kreisschützenverbandes.

Ronald Krüger war seit Einführung der Referentenfunktionen bis zu seinem Tod in dieser Funktion aktiv tätig. Seine Fachkompetenz, seine vermittelnde Art und das unkonventionelle Handeln sowie sein hohes Maß an Kameradschaft und Verlässlichkeit werden uns sehr fehlen.

Für seine Verdienste um das Schützenwesen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.
Der Niedersächsische Sportschützenverband zeichnete ihn 2017 mit der goldenen Verbandsnadel aus.
Der Deutsche Schützenbund ernannte Ronald 2014 aufgrund seines jahrzehntelangen sportlichen Wirkens zum Oberschießsportleiter.

Besonders lag ihm das gute und harmonische Miteinander in unserm Kreisschützenverband am Herzen.

Wir trauern um einen guten Freund und uneigennützigen Schützenbruder, der sich um das Schützenwesen in unserem Kreisverband außerordentliche Verdienste erworben hat.

Unser Mitgefühl gilt seiner Vera sowie seiner Familie.

 

Mit stillem Gruß
Hartmut Richter
Präsident

 

 

2019 05 18 Siegerehrung RWKDie Ehrung der Kreismeister des Kreisschützenverbands Goslar erfolgte am 18.05.2019 im Lindenhof in Goslar.

Es waren 162 Titel zu vergeben. Leider konnten viele Ehrengaben nicht ausgegeben werden, da viele Schützinnen und Schützen nicht anwesend waren. Die Ehrengaben können aber in den nächsten 4 Wochen beim Kreisschießsportleiter Andreas Grubert abgeholt werden.

Damenjahresabschluss_2018_2Die Kreisdamenleiterin Marion Böhm und ihre Stellvertreterin Bärbel Just konnten 60 Schützenschwestern und Schützenbrüder im schön geschmückten kleinen Saal des Lindenhofs zur Jahresabschlussfeier begrüßen.

Die Ansprache der Kreisdamenleiterin war ein launiger Rückblick auf das vergangene Sportjahr. Gemeinsam mit Bärbel Just richteten sie ein großes Dankeschön an alle Vereinsdamenleiterinnen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung der Damenarbeit im Kreisschützenverband Goslar. Der Vizepräsident Wolfgang Just überbrachte die herzlichsten Grüße des Präsidiums und dankte rückblickend für die Unterstützung bei den Kreisveranstaltungen.

Königsball_105Im Rahmen des gut besuchten Kreiskönigsball im Lindenhof in Goslar wurden am vergangenen Samstag auch die neuen Kreiskönige des Kreisschützenverbandes Goslar proklamiert. Im Beisein des Vizepräsidenten des Niedersächsischen Sportschützenverbandes Bernd Peter Ahlborn sowie etlichen Vertretern von befreundeten Kreisschützenverbänden, feierten die Schützinnen und Schützen eine schöne Ballnacht. Die Partyband Lets Dance aus Magdeburg sorgte für flotte Tanzmusik.

Empfang_1Bereits zum dritten Mal hat der Präsident des Kreisschützenverband Goslar zusammen mit dem Landrat des Landkreises Goslar zu einem Empfang eingeladen. Im letzten Jahr fand der Empfang im Großen Heiligen Kreuz zusammen mit dem Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk statt.

Der Landrat Thomas Brych sowie auch der Präsident Hartmut Richter begrüßte die Anwesenden dieses Jahr im Atrium des Kreishauses und dankten den Majestäten für die Regentschaft im letzten Jahr.

Sportmeile_Woelti_2Am 25. August feierte die Klosterkammer ihr 200jähriges Bestehen im Klostergut Wöltingerode. Aus diesem Anlass wurde wieder eine Sportmeile aufgebaut, an der sich auch der Kreisschützenverband Goslar beteiligte.

In einem Zelt wurde das Schießen mit einem Lichtpunktgewehr und einer Lichtpunktpistole demonstriert sowie auch das Schießen mit einem Blindengewehr. Dieser Stand war zeitweise sehr belagert und auch das Schießen mit dem Blindengewehr interessierte viele Besucher.

Landkreiskoenige 2018Der KKS Wiedelah richtete aus Anlass des 65-jährigen Vereinsgeburtstages am Sonntag das Landkreiskönigsschießen aus. Der Präsident des Kreisschützenverbandes Goslar, Hartmut Richter, empfing die Majestäten von 2017 und die Fahnenträger zunächst im Saal des Altenpflegeheimes „Haus am Harly“. Anschließend wurden die Fahnenbänder an die teilnehmenden Vereine und Gesellschaften überreicht.

20130928_1

Das Präsidium des KSV Goslar freut sich

zum traditioneller

Kreiskönigsball 2018
- mit der Party-Band „Let's Dance“ -

am 29. September 2018

recht herzlich einzuladen.

 

 

 

 

2018 04 02 ehrung1Der Präsident Hartmut Richter begrüßte die Delegierten und Ehrenmitglieder sowie eine Reihe von Ehrengästen. Allen voran der Landrat des Landkreises Goslar,Thomas Brych sowie den Bürgermeister der Stadt Goslar, Martin Mahnkopf. Einstimmig betonten die Gäste in ihren Grußworten die Wichtigkeit des Schützenwesens für die Stadt und die Region.

um zweiten Mal hat der Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk, zusammen mit dem Präsidenten des Kreisschützenverband (KSV) Goslar, Hartmut Richter, zu einem Empfang geladen. 

Im letzten Jahr noch im Wintersaal der Kaiserpfalz, in diesem Jahr im Großen Heiligen Kreuz, versammelten sich neben den beiden Gastgebern das Präsidium des KSV Goslar und die Vorsitzenden der Schützenvereine und –gesellschaften.  

Besonders im Mittelpunkt standen die Landkreiskönige und die Kreiskönige. Erstmals wurden auch die Ehrenmitglieder des KSV Goslar eingeladen. 

Damen-Freundschaftsschießen_3

Am 23. April trafen sich aus allen 3 Kreisverbänden sportbegeisterte Vereinsdamenleiterinnen im Kreisverband Goslar. Marion Böhm Kreisdamenleiterin der Goslarer begrüßte 40 Damen im Schützenhaus Lochtum. Initiative für diesen „freundschaftlichen“ Wettkampf hatte Kreisdamenleiterin Antje Ziemer aus Deister-Leine ergriffen, die auch Kollegin von Marion Böhm in Hannover beim Landesverband ist. Durch ehrenamtliche gemeinsame Wettkämpfe gut bekannt, sagte Marion Böhm diesem Treffen gerne zu.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com