12003 2015 12 17 MettwurstschießenMettwurstschießen bei der SG Bad Harzburg Knapp 20 Schützenschwestern und Schützenbrüder aus den Abteilungen der SG Bad Harzburg und einige Gäste beteiligten sich am Mettwurstschießen, zu dem die Pistolenabteilung anlässlich des letzten Schießabends 2015 eingeladen hatte.

12012 2015 11 27 PokalsiegerDie Jerstedter Schützen proklamieren im Rahmen der Hubertusfeier zum Jahresabschluss 2015 ihre Pokalgewinner. Schießsportleiter Alexander Just begrüßte die aktiven Sportschützen. Nach Schweinebraten, Ente und Gans wurden die erfolgreichen Schützen proklamiert.

12013 2015 HirschknigeFleißige Hände hatten in den Räumen im DGH "alte Schule" bereits am Freitag Möbel gerückt und alles für die Feier liebevoll dekoriert und hergerichtet.

Am Samstag um 19 Uhr hatten sich dann 35 Personen zur feierlichen Proklamation zusammengefunden. Bevor aber das Ergebniss bekannt gegeben wurde gab es nach der Eröffnung durch unseren Vorsitzenden Dieter Broihan ersteinmal "Leckeres" vom Hirsch.

Ein warmes Buffet mit Hirschbraten, Rotkohl, Kartoffeln und einer obligatorischen Birnenhälfte mit Preisselbeeren stand pünktlich bereit.

12013 Selina ZimmermannGleich fünfmal löste die 15-jährige Schülerin am Bad Harzburger Werner-von-Siemens-Gymnasium ein Ticket zu den deutschen Meisterschaften, die Anfang September in München ausgetragen werden. An zwei Wochenenden sammelte sie insgesamt sieben goldene, eine silberne und eine bronzene Medaille ein.

Als Jugendliche betrat sie mit dem Sportgewehr Neuland, wobei sie sich den Titel über die 100-m-Distanz holte. Außerdem stand sie im Dreistellungskampf im Einzel sowie mit der Mannschaft der SB Freiheit zweimal ganz oben auf dem Treppchen. Im Liegendanschlag wurde sie im Einzel Dritte, ringgleich mit der Zweiten, sowie mit der als SV Lengde I firmierenden Mannschaft Zweite.

12003 2015 09 Shoot outZum 50. Jubiläum der Pistolenabteilung hatte die „Schützengesellschaft Bad Harzburg von 1662 e.V.“ zu einem Shoot Out für Sportpistole auf den vereinseigenen Pistolenstand eingeladen.

Bis zu 80 km angereist waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um sich diesem im Harz und Harzvorland bisher noch nicht angebotenem Wettkampf zu stellen.

Bernd Werner sw

Plötzlich und unerwartet verstarb im September 2015
unser Schützenbruder

Bernd Werner

Ein Lebenskreis voller Volks- und Marschmusik hat sich 
geschlossen und ein erfülltes Leben ging zu Ende.
Zurück bleiben viele Erinnerungen an schöne gemeinsame Jahre.
Mehr als 70 Jahre stand der Schützenbruder auf seinem Lebensweg 
uns zur Seite und stellte sich stets neuen Herausforderungen:

Gründung des Spielmannzuges Liebenburg 1953
Gründung eines Jugendspielmannzuges 1959
ehem. Bezirksmusikleiter des Bezirks VI/Harz
ehem. Kreismusikleiter des KSV Goslar


In Dankbarkeit und Trauer nehmen wir Abschied. 
Wir verneigen uns in Ehrfurcht 
und voller Dankbarkeit vor unserem verstorbenen 
Schützenbruder und Spielkameraden.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden ihm
stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Schützengesellschaft Liebenburg e.V. von 1872
Dietmar Werner
1. Vorsitzender
 

Sven Huwald
Stabführer

12023 2015 08 15 Königsfeier 2015 048Vom 14. bis 16.08.2015 veranstaltete der KKS nun schon zum dritten Mal in der Schützenklause der SG Vienenburg sein Königsschießen. Es begann wie immer mit der Freigabe der Königsscheiben am Samstag um 14.00 Uhr. Der Große König Frank Gürtler und die große Königin Hannelore Fricke beschossen die Scheiben, das Fest eröffnete die 1. Vorsitzende Anneliese Maskos.

Es ist schon lange Tradition, dass die Könige des Vereins in Schützentracht und mit Schützenhut (Herren) ausgeschossen werden.

12020 2015 07 SchuetzenDie Post-Sportgemeinschaft Goslar e.V. hat im Rahmen einer internen Meisterschaft ein Tournament über insgesamt 6 Disziplinen ausgetragen und mit Erfolg abgeschlossen. Zu den Disziplinen gehörten im einzelnen: Grosskaliber Kurzwaffe, K98 Ordonanzgewehr, Unterhebelrepetierer, Kleinkalibergewehr , Kleinkalibergewehr mit Zielfernrohr und Flinte. 

12021 2015 07 FestumzugTrotz wechselhaftem Wetter gute Beteiligung und tolle Stimmung. Die Schützengesellschaft Schlewecke feierte aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums ihrer Damenabteilung am Wochenende ein harmonisches Schützenfest auf der Rasenfläche am idyllisch gelegenen Dorfteich.

12014 2015 07 EMSiegerGold und Silber für Jolyn

Ein gelungener Auftakt bei der Europameisterschaft in Maribor (Slowenien) für den DSB. Mit dabei Jolyn Beer, die mit ihren Mannschaftskolleginnen (Barbara Engleder, Selina Gschwandtner) den 2. Platz belegen konnte. Mit 1733 Ringen lagen sie am Ende 2 Ringe hinter dem Team aus Polen. Die Drittplatzierten hatten ebenfalls 1733 Ringe auf ihrem Konto, der Ausschlag für das Deutsche Team ergab sich aus der Anzahl von Innenzehnern (73:70), welche bei Ringgleichheit entscheiden.

12014 2015 06 Koenige2015Können die Neuerungen bei den Mitgliedern punkten?

Am Freitagnachmittag lädt der Verein die Senioren des Ortes zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Dieses Treffen ist der offizielle Beginn des Schützenfestes.

In den Jahren hat man immer versucht, das Treffen mit einigen Darbietungen abwechslungsreich zu gestalten. Der Männergesangsverein (Einigkeit Lochtum) ist von je her ein fester Bestandteil des Seniorennachmittags. Musikalische Unterhaltung und kleine Vorführungen runden den Nachmittag ab. Trotzdem hat dieser Nachmittag etwas von seinem anfänglichen Pepp verloren.

12013 2015-06-06 KoenigeDer TSV Lengde wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Dieses Jubiläum wurde zusammen in einem gemeinsamen großen Lengder Fest  zusammen mit dem „60-igsten“ des Schützenvereins begangen. Am Freitag, dem 5.Juni eröffnete Dieter Broihan in traditioneller Weise das Festwochenende mit dem Bieranstich. Das war auch gut so — denn Petrus hatte bereits ordentlich „eingeheizt“. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde der Freitagaben mit Musik vom DJ Jens ein toller Abend, der bis in die späte Nacht (-manche sagen auch Morgen dazu) andauerte. Am Samstag wurden dann die „alten“ Könige und als Überraschung der TSV-Ehrenvorsitzende Wolfgang Heinze mit Ständchen des Spielmannszuges Vienenburg „geweckt“. Der Samstagnachmittag mit  Ponykutschfahrten für die Kinder und Kuchenbuffet für Jung und Alt war bei schönem Wetter wieder ein Erfolg.

12001 2015-06 PokalsiegerNach einem gemütlichen und gelungenen vereinsinternen Bieranstich waren die Zeichen für ein schönes Schützenfest aktiviert. So begann es denn auch in einem überaus gut besuchten Saal des Astfelder Hofes. Wir feierten gleichzeitig unseren 60. Vereinsgeburtstag.

Es gab allerhand Pokalverleihungen und vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisschützenverbandes Goslar diverse Ehrungen. Hierbei handelt es sich um die Auszeichnungen für verdiente Mitglieder, die uns schon über viele Jahre die Treue halten.

12001 2015-05-22 SiegerNach Ende des ganztägigen Wettbewerbes begrüßte Bärbel Borchers, die Schützenvögtin des Schützenvereins Astfeld e.V., am Sonntag, den 17. Mai 2015 die Teilnehmer und Gäste des Dorfgemeinschaftsschießens um 18.15 Uhr im voll besetzten Schützenhaus zu Siegerehrung.

Das diesjährige Dorfgemeinschaftsschießen bescherte den Mitgliedern des Schützenvereines eine Beteiligung von 16 Mannschaften und 2 Einzelschützen. 50 Damen und Herren nahmen am Dorfgemeinschaftsschießen teil. 33 Jugendliche, Damen und Herren lösten 92 Sätze für das Preisschießen.

12007 2015 Rolf WilkingDie Privilegierte Schützengesellschaft Goslar zeigt sich hocher-freut über die Auszeichnung des Vorstandsmitglieds Rolf Wilking mit der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Schützenbunds (DSB) auf dem 59. Deutschen Schützentag in Hamburg.

12025 2015-04 OsterschießenAm letzten Wochenende vor Ostern lud der KKS Wiedelah zum Ostereierschießen in das Schützenhaus ein. Zum ersten Mal in der Tradition dieses Wettbewerbes durften auch die Lichtpunktschützen Ihr Können unter Beweis stellen. Sie tauschten die Lichtpunktanlage gegen ein riesiges Osterei und Dartpfeile ein.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com